• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Gefährliche Busfahrt: Eisscholle zersplittert Frontscheibe

Blaulicht Die Busfahrerin wurde leicht verletzt, der LKW fuhr ohne anzuhalten weiter

Großschirma. 

Großschirma. Die 42-jährige Fahrerin eines Mercedes-Linienbusses war am Montag Mittag auf der B 101 aus Richtung Großvoigtsberg in Richtung Obergruna unterwegs. Ungefähr 200 Meter nach dem Klötzerweg kam ihr in einer leichten Linkskurve ein LKW MAN mit Anhänger entgegen. Als sich die Fahrzeuge passierten, rutschten Eisschollen von der Plane des LKW und prallten gegen die Frontscheibe des Busses. Durch den Anprall zersplitterte die Frontscheibe, wodurch die Busfahrerin leicht verletzt wurde. Der LKW setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Anhand von Zeugenaussagen konnten das Fahrzeug und dessen Fahrer ermittelt werden. Am Bus entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4 000 Euro.



Prospekte