Gefiederte Schönheiten präsentieren sich

Ausstellung Züchter laden zur Ausstellung mit Malwettbewerb und Bastelstraße

gefiederte-schoenheiten-praesentieren-sich
Viele Zuchttiere, wie dieser Zwergbrakel präsentieren sich zur 19. Steiner Chemnitztalschau für Rassegeflügel. Foto: Andrea Funke

Stein. Der Kleintierzüchterverein Göritzhain, Stein und Umgebung lädt bereits jetzt zur Rassegeflügelausstellung am ersten Januarwochenende in die Turnhalle Stein des Königshain-Wiederauer Ortsteils ein. Es ist die 19. Steiner Chemnitztalschau für Rassegeflügel.

Die Ausstellung ist am Samstag, den 6. Januar von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 9 bis 15.30 Uhr geöffnet. Zuchtfreunde der benachbarten Vereine und des Partnervereins aus Kohren-Sahlis sind eingeladen, die Ausstellung mit ihren Tieren zu beschicken. "Wir erwarten zahlreiche Gänse, Puten, Enten, Hühner, Zwerghühner und Tauben in den verschiedensten Rassen und Farbenschlägen," berichtet Vereinsvorsitzender Marko Zeißler. Für Fragen rund um die Tiere stehen jederzeit fachkundige Zuchtfreunde zur Verfügung.

Tombola und Ausstellung

Bei der traditionellen Tombola gibt es schöne Preise zu gewinnen. Auf Grund behördlicher Auflagen und zum Schutz der Tiere gibt es aber keine Tiere zu gewinnen. Es besteht jedoch die Möglichkeit einige der ausgestellten Tiere zu erwerben beziehungsweise geben viele Züchter auf Nachfrage Tiere ab. Im Rahmen der Ausstellungen werden Bilder unter dem Motto "Tiere von Kindern" ausgestellt. Die Abgabe der Bilder kann bis Freitag, den 5. Januar beim Futtermittelhandel Zeißler erfolgen. Bitte auf jedem Bild den Namen und das Alter angeben.

Auch die Hortkinder aus Wiederau haben ihre Beteiligung zugesichert. Alle Besucher können sich an der Bewertung der Bilder beteiligen. Nach der Ausstellung werden die schönsten Bilder prämiert. Am Samstagnachmittag können zudem die Kinder neben der Besichtigung der Tiere auch basteln. Die entsprechenden Materialien werden durch den Verein bereitgestellt.