Gegenverkehr missachtet: Zwei Kradfahrer schwer verletzt

Polizei Unfall beim Linksabbiegen

Penig. 

Penig. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagabend auf der B175 in Richtung Rochlitz. Ein 21-jähriger Fahrer eines VW Golfs wollte nach links auf den Zubringer zur A72 abbiegen. Dabei achtete er nicht auf eine Gruppe von vier Motorrädern, die im Gegenverkehr fuhren. Es kam zu einer Kollision mit einem der Motorräder, bei dem der 18-jährige Kradfahrer und dessen 14-jährige Sozia stürzten.

Da die beiden schwere Verletzungen erlitten, mussten sie in ein Krankenhaus eingewiesen werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 6.500 Euro.