Gemälde kommen unter den Hammer

Kunstauktion Am 24. September in der Schlosskirche Augustusburg

gemaelde-kommen-unter-den-hammer
"Schwimmers "Paar am Meer". Foto: Veranstalter

Augustusburg. Das Leipziger Buch- und Kunstantiquariat Ulbricht veranstaltet am 24. September in der Schlosskirche Augustusburg eine Auktion mit Gemälden, Zeichnungen und Grafiken der "Leipziger Schule" und anderer internationaler Künstler wie Max Klinger, Otto Dix, Wolfgang Mattheuer, Werner Tübke oder etwa Marc Chagall.

Ab 10 Uhr stehen alle Auktionsstücke zur Besichtigung bereit. Besucher können zudem ihre eigenen Kunstwerke und Fundstücke mitbringen und schätzen lassen. Beginn der Auktion ist 14 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos.

Erlös kommt den Kleinen zugute

"Die zuletzt geplante Benefiz-Kunstauktion im Schloss Lichtenwalde musste aufgrund einer Erkrankung des Veranstalters leider ausfallen. Umso mehr freuen wir uns, diese wunderbare Veranstaltung für Kunst- und Kulturliebhaber nun in der Augustusburger Schlosskirche ausrichten zu können.

Der Erlös der Spende kommt dabei unseren kleinsten Gästen im Kids Club "Die Zeitgeister" zugute, denn wir wollen die kulturelle Bildung für Kinder gerne noch weiter vertiefen und fördern", so Patrizia Meyn, Geschäftsführerin der Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH.

Zum Ausklang der Benefiz-Kunstauktion empfiehlt sich im Anschluss für alle Kunst- und Kulturinteressierten noch der Besuch des Orgel-Konzerts in der Schlosskirche, bei dem sie ab 16 Uhr den Klängen lauschen können.