Gemeiner Feuerteufel? Gartenlaube in Mittweida brennt erneut komplett aus!

Brand Sechsköpfige Familie bereits zum zweiten Mal betroffen

Mittweida. 

Eine Familie mit vier Kindern ist offenbar bereits zum zweiten Mal von einem Feuerteufel heimgesucht worden: Vor etwa drei Monaten war ihre Gartenlaube am Nesselbusch völlig niedergebrannt. Bereits damals wurde Brandstiftung vermutet. In der Nacht zum Donnerstag brannte es auf dem Gartengrundstück erneut. Etwa eine halbe Stunde nach Mitternacht stand das Gerätehaus, in dem Gartengeräte und Spielzeug gelagert waren, in Flammen. Der Schuppen brannte vollständig nieder. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen