Generationenbahnhof Erlau ist Sieger

Kultur Projekt "Erlau spielt" gewann beim Ideenwettbewerb

Frohburg. 

Frohburg. 30 Beiträge sind für den Ideenwettbewerb der Leader-Region im Land des Roten Porphyr eingegangen. Über die Vielfältigkeit haben wir uns sehr gefreut", sagt Jana Uhlmann, Geschäftsführerin des Heimat- und Verkehrsvereins "Rochlitzer Muldental". Die Sieger wurden bei der Mitgliederversammlung des Tourismusvereins "Borna und Kohrener Land" in Frohburg ausgezeichnet.

Eine regionale Jury bewertete alle Projekte nach Kreativität und Ideenstärke, Nachhaltigkeit, Realisierungschancen und welche Zielgruppe angesprochen werden soll. Als Sieger ging der Generationenbahnhof Erlau hervor mit seinem Projekt "Erlau spielt". "Uns freut es ganz sehr und mit 1.000 Euro können wir jetzt starten", sagt Jana Ahnert, Initiatorin und Vereinschefin des Generationenbahnhofs.