• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Gersdorfer Schwimmer überzeugen bei der WM

Schwimmen Wieder Gold für Gisela Gruner - viele weitere gute Ergebnisse

Gersdorf. 

Gersdorf . Die Seniorenschwimmer von Blau-Weiß Gersdorf haben wieder internationale Erfolge gesammelt. Bei den Seniorenweltmeisterschaften im russischen Kasan konnten Gisela Gruner (AK 75), Renate Dost (AK 70), Karl Röhner (AK 80) und Dietrich Nels (AK 75) dabei sogar Edelmetall sammeln.

Eine Goldmedaille holte die Gersdorfer Erfolgsschwimmerin Gisela Gruner, die in den letzten Jahren schon mehrfach für Schlagzeilen gesorgt hat. Sie gewann den Weltmeistertitel beim Brustschwimmen über die Distanz von 50 Metern. Renate Dost konnte in Kasan ihre bisher beste Platzierung erreichen, als sie über 200 Meter Brustschwimmen als Dritte die Bronzemedaille sicherte. Mehrere Platzierungen unter den besten Zehn erreichten auch Karl Röhner und Dietrich Nels bei ihren Starts über verschiedene Distanzen.

Damit hat sich der große Aufwand bei der Reise ins russische Kasan genauso gelohnt wie das intensive Training der "Schwimm-Oldies", die regelmäßig auch im Gersdorfer Sommerbad ihre Bahnen ziehen. Im Jahr 2016 wollen die engagierten Schwimmer bei der Europameisterschaft in London dabei sein und dort natürlich ebenfalls um Spitzenplätze mitschwimmen.



Prospekte