Gibt der Ankerplatz den Ton an?

Preis Kinderhaus ist Finalist bei Deutschem Kita-Preis

gibt-der-ankerplatz-den-ton-an
Foto: Wieland Josch

Zethau. Tobias Schmieder (l.) gibt mit seiner Tuba den Ton vor. Er ist als Mitglied des Zethauer Posaunenchores Teil des Bündnisses "Zethau bewegt sich", das sich rund um das Christliche Kinderhaus "Ankerplatz" gebildet hat.

Hauptpreis in Höhe von 25.000 Euro?

Dazu gehören neben der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde die Freiwillige Feuerwehr, die Sportvereinigung, die Grüne Schule grenzenlos und natürlich die Gemeinde Mulda. Mit diesem übergreifenden Netzwerk hat sich das Kinderhaus um den Deutschen Kita-Preis beworben und ist einer von zehn Finalisten geworden.

Am Mittwoch dieser Woche kam eine Expertenkommission nach Zethau, die alles unter die Lupe nahm. Aus diesem Anlass trafen sich alle Partner im Kinderhaus. Ob die Einrichtung den Hauptpreis in Höhe von 25.000 Euro erringt, wird am 3. Mai in Berlin bekanntgegeben.