Gospel gibt's jetzt auch auf Deutsch

Musik 30 Frauen nehmen an Workshop teil

Hohenstein-Ernstthal . Es wurde gesungen, geklatscht, geschunkelt und gelacht: Knapp 30 Frauen beteiligten sich kürzlich am ersten Gospel-Workshop in Hohenstein-Ernstthal. "Ich wollte zeigen, dass Gospel nicht nur englische Kirchenmusik ist, sondern dass viel mehr dahinter steckt", sagt Organisatorin Yvonne Rüffer. Axel Christian Schulz, der Dozent des Workshops, reist seit 1999 durch Deutschland, um seine Vision vom Gospel-Gesang zu verbreiten. Und die ist nicht klassisch englisch, wie man die spirituelle Gesangsform eigentlich kennt, sondern deutsch. "Die Lieder, die wir hier einstudiert haben, sind fast alle von mir selbst komponiert. Das Besondere ist, dass sie in unserer Sprache sind", sagte Schullz. Der Duisburger wolle damit einen Aha-Effekt auslösen. "Wenn wir verstehen, wovon wir singen, können wir uns damit auseinandersetzen", erklärte er.