• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Gospelchor feiert Jubiläum

Kirchenmusik "Mass of joy" in Glauchau

Glauchau. 

Der Gospelchor in Glauchau besteht seit zehn Jahren. Anlässlich des Jubiläums wird am morgigen Sonntag das Gospeloratorium "Mass of joy" in der St. Georgenkirche präsentiert. Los geht's 19 Uhr.

Die interessante Orchesterbesetzung mit Streicher, Trompeten, Posaunen, Saxophon, Vibraphon, Klavier und Schlagzeug lässt erahnen, dass der Komponist Ralf Grössler ein vielseitiges und lebendiges Werk geschaffen hat. Er setzt auf unterschiedliche Stilelemente wie Gospel, Blues und Gregorianik. Die an der römischen Messe orientierten Texte werden mit Bibelstellen zum Thema "Freude" mit ihren unterschiedlichsten Fassetten in Verbindung gebracht. "Insgesamt sind mehr als 80 Musizierende an der Aufführung beteiligt", sagt Kirchenmusikdirektor Guido Schmiedel, der die Gesamtleitung für das Konzert hat. Das Programm gestalten neben dem Gospelchor Glauchau noch der Projektchor des Kirchenbezirkes und die Vogtland-Philharmonie Greiz-Reichenbach. Dazu kommen Solistin Katharina Vetter (Berlin) sowie Karl-Alexander Hecht (Dresden) am Piano und Florian Fügemann (Glauchau) am Schlagzeug. Das Konzert ist Bestandteil der derzeit laufenden Kirchenmusiktage.



Prospekte