• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Grill-Ninjas an der Grundschule "An den Linden" fleißig

Aktion Schüler bereiten leckeres Essen zu

Lunzenau . 14 Mädchen und Jungen der Klasse 3a von der Grundschule "An den Linden" hatten Spaß und Freude mit den Grill-Ninjas. Doch bevor die fünf leckeren Gerichte: Flammkuchen, Wok-Gemüse, Grillspieße, Hamburger und Obstcrumble mit Fruchteis verspeist werden konnten, musste alle Schüler ran und die vegetarischen Gerichte zu bereiten.

Was sind die Grill-Ninjas?

Die Grill-Ninjas sind eine bundesweit tätige gemeinnützige Initiative der freien Kinder- und Jugendhilfe. Dass die Aktion an der Grundschule stattfand, ist durch die finanzielle Unterstützung der Stiftung der Sparkasse Mittelsachsen zustande gekommen. "Es ist wichtig die Kinder an eine gesunde Ernährung heranzuführen", erklärt Hans-Ferdinand Schramm von der Sparkasse und übergab jeden Schüler außerdem ein Grillmesser.Dann ging es in Gruppen aufgeteilt los. Die Kinder mussten die Rezepte lesen und sich ihre Zutaten zusammensuchen. Natürlich gab es Tipps und Hilfe von Thomas von den Grill-Ninjas, der oftmals an fünf Tage in ganz Deutschland unterwegs ist.

"Unser Ziel ist, den Kindern zu zeigen, das Gemüse schmeckt und das auch vegetarische und vegane Speisen leicht zuzubereiten sind und schmecken. Vielfach beobachten wir, dass ein Großteil der Kinder sich kaum mit Gemüsesorten auskennt und wenig von der Zubereitung weiß", berichtet Thomas von seinen Erfahrungen. Den Schülern machte das Schnippeln Spaß und besonders gefiel es ihnen den Teig für den Flammkuchen mit den Händen zu kneten. Die Zutaten für alle Gerichte mussten teils gewogen werden und auch Rechenkünste wurden benötigt.

Nur vegetarische Kost?

Manche Kinder waren schon skeptisch, dass es nur vegetarische Kost geben sollte, sahen doch die Würstchen für die Spieße "sehr fleischig" aus. Das gemeinsame Erleben und Ausprobieren in der Gruppe hilft den Kindern, eigene Vorbehalte zu überwinden und den eigenen Horizont zu erweitern. Aus einem Pilotprojekt 2019 entstanden die Grill-Ninjas mit Veranstaltungen in Kindergärten, Schulen und anderen Trägern und einem 30-köpfigen Team.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!