Großweitzschen: Langfinger auf Autohof unterwegs

Blaulicht Während der Fahrer schlief entwendeten Unbekannte etwa 350 Liter Diesel

Großweitzschen/ Niederranschütz. Gleich dreimal waren unbekannte Diebe in der Nacht vom Donnerstag zum Freitag auf dem Autohof Heiterer Blick unterwegs. Während der Fahrer einer Sattelzugmaschine in der Fahrerkabine schlief, brachen Unbekannte den Tankdeckel auf und entwendeten zirca 350 Liter Dieselkraftstoff. Bei einem weiteren geparkten LKW wurden zwei gesicherte Ersatzräder im Wert von 1 000 Euro gestohlen. Der Fahrer eines dritten LKW bemerkte bei der Abfahrtkontrolle nach der Nachtruhe, dass die Plane am Sattelauflieger an zwei Stellen aufgeschlitzt war. Augenscheinlich wurde nichts entwendet. Es entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro.