Großbrand bei Color Textil

Feuer Firma in Frankenberg bis auf die Grundmauern abgebrannt

Foto: Harry Härtel/Haertelpress

Frankenberg. Kurz nach Mitternacht war das Feuer ausgebrochen: In der Produktionshalle von Color Textil soll es zu einer Verpuffung gekommen sein, so die Polizei. Die zweistöckige Halle der Textilfabrik brannte daraufhin bis auf die Grundmauern nieder. Die Flammen griffen auch auf das benachbarte Verwaltungsgebäude über.

Zwei Mitarbeiter, die noch in der Halle waren, konnten sich rechtzeitig außer Gefahr bringen. Weiteren Kollegen, die sich auf dem Gelände aufgehalten hatten, gelang das ebenfalls.

Löscharbeiten ziehen sich über viele Stunden

Gegen 4.20 Uhr war dann eine Explosion zu hören. Allerdings, so betont die Polizei, war es nicht nötig, angrenzende Wohngebäude zu räumen.

Die Löscharbeiten zogen sich über Stunden, selbst am Donnerstagmorgen waren die Kameraden der Feuerwehr noch im Einsatz. Die Frankenberger Straße muss bis auf Weiteres zwischen der B180 und Am Mühlberg gesperrt bleiben.

Wie hoch der angerichtete Schaden ist, steht noch nicht fest.