• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Großbrand in Frankenberg: Scheune brennt lichterloh

Blaulicht Feuerwehr hatte erschwerte Löscharbeiten

Frankenberg. 

Frankenberg. Am gestrigen Samstag wurde die Feuerwehr gegen 22 Uhr in Frankenberg OT Mühlbach zum Lindenweg 1 gerufen.

Scheunenbrand

Dort brannte aus bisher unbekannten Gründen eine Scheune in den Abmaßen von etwa 20 x 50 Metern. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand die Scheune im Vollbrand. In der Scheune war Heu gelagert. Durch auf dem Dach befindliche Photovoltaic-Anlagen wurden die Löscharbeiten erschwert. Ebenso war die Wasserversorgung kompliziert.

Kontrolliertes Abbrennen

Die Feuerwehr ließ das Objekt kontrolliert abbrennen und schützte umliegende Felder. An der Brandstelle waren sämtliche Feuerwehren der Umgebung im Einsatz. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 120.000 Euro. Am heutigen Sonntag wird der Brandort von einem Brandursachenermittler untersucht. 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!