Große Brillenübergabe in Großschirma

Spenden Brillen gehen auf die Reise

Großschirma. 

Großschirma. Gemeinsam packen Mario Beckert vom Lions Club Freiberg, Sylvio Dömel, Niederlassungsleiter des Speditionsunternehmens Rhenus & Hellmann in Großschrima, der Speditionsleiter National René Haufe und Freibergs Lions Club-Präsident Volker Haupt (v.r.) an, um die 13 Kisten, die Beckert und Haupt für den Versand mitgebracht haben, zu verladen. In diesen Kisten befinden sich insgesamt mehr als 1.000 Brillen, die zu großen Teilen von der Fielmann-Filiale in Freiberg und Optiker Pöhland gespendet wurden. Aber auch solche, die der Lions Club gesammelt hat waren darunter. Sie werden zunächst zur Sammelstelle im rheinland-pfälzischen Alzey geschickt, wo sie für den Versand in die Dritte Welt vorbereitet werden. Die "Lions" rufen weiter dazu auf, alte, ungenutzte Brillen abzugeben. Das ist unter anderem bei Fielmann in Freiberg an der Burgstraße möglich.