Grundstein für Kita-anbau gelegt

Baureport Kulturministerin reist zur Grundsteinlegung

grundstein-fuer-kita-anbau-gelegt
Foto: Andrea Funke

Burgstädt. Der Anbau an den Kindergarten "Sonnenblume" in Burgstädt mit insgesamt 1,84 Millionen Euro ist für die Stadt das größte Bauvorhaben. Für die Grundsteinlegung reiste extra Kultusministerin Brunhild Kurth sowie Bundestagsabgeordneter Marco Wanderwitz (l.) nach Burgstädt. "Ich komme gern hierher, denn gleich gegenüber im Gymnasium habe ich 11 Jahre als Leiterin gewirkt. Umso mehr freut es mich den Bewilligungsbescheid über 936.000 Euro Fördersumme zu übergeben", erklärt die Ministerin und lobt die Stadtverwaltung, die eine schnelle und exakte Beantragung der Fördermittel auf den Weg brachte. Der Anbau macht sich auch dringend notwendig, da Kinderbetreuungsplätze benötigt werden, erklärt Bürgermeister Lars Naumann. Kinder befüllten die Kupferhülse unter anderem mit ihren Bildern. Mehr dazu auf Seite 2.