Gutscheine einlösen

Kalender Erste Gewinner vom Adventskalender des Lions-Club ermittelt

Im Dezember gehört das Öffnen eines Adventskalenders fast bei jedem zum täglichen Ritual bis zum Heiligabend. Der Lions Club Mittweida brachte nach der großen Resonanz vom letzten Jahr wieder einen besonderen Adventskalender heraus. Jeder hat eine Nummer. Die Gewinner wurden von den Lions-Club Mitgliedern unter anwaltlicher Aufsicht des Mittweidaer Rechtsanwalts Näkel gezogen. Mitglieder des Lions-Club sind nicht gewinnberechtigt. Im BLICK werden die jeweiligen Gewinnnummern veröffentlicht.

Am 1. Dezember gewinnt die Kalendernummern 120 vom Sonnenlandpark 1 Familienkarte im Wert von 48 Euro. Die Firma IMM stellt für die Nummern 646, 122, 327, 567 und 366 jeweils 1 Hörbuch für 19,90 Euro zur Verfügung. Der Besitzer der Nummer 625 kann sich zudem für einen Tag die Reaktionswand twall der Firma IMM im Wert von 380 Euro ausleihen (Selbstabholung).

Am 2. Dezember gewinnen die Nummern 678 und 443 je einen Gutschein im Wert von 10 Euro vom Modehaus für Sie und Ihn. Juwelier Kürth übergibt eine modische Kette an die Nummer 206 und eine modische Armbanduhr an die Nummer 53. Am 3. Dezember verteilt die Gärtnerei Haider gleich drei Gutscheine im Wert von 15 Euro an die Kalendernummern 580, 945 und 572. Für den 4. Dezember ist Das Backstübl zuständig und erfreut die Nummern 759, 95 und 359 je mit einem Stollen. Am 5. Dezember wurden die Nummern 448 und 489 gezogen, die können sich im Schuhgeschäft Schmid jeweils einen Gutschein für 25 Euro abholen.

" Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und wir danken natürlich allen Sponsoren. Die Gewinner können ihren Gewinn in dem Geschäft, welches den Preis zur Verfügung stellt, unter Vorlage ihres Kalenders abholen", sagt Initiator Christof Bohn vom Lions-Club. Der Erlös des Kalenderverkaufs geht an die Jugendfeuerwehr Mittweida. Die Gewinner können auch auf der Website www.lions.de/web/lc-mittweida/presse nach gelesen werden.