• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Hainichen: Unfall auf A4 verursacht Stau

blaulicht 69-Jähriger gerät auf nasser Fahrbahn ins Schleudern

Hainichen/A4. 

Hainichen/A4. Am Mittwoch gegen 13.20 Uhr kam es auf der A4 zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, der einen erheblichen Stau verursachte. Ein 69-Jähriger befuhr mit seinem Porsche den mittleren Fahrstreifen in Fahrtrichtung Dresden, als er auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geriet. Er kollidierte mit einem Audi A3 (m./68 Jahre), welcher im rechten Fahrstreifen fuhr.

In der Folge schleuderte der Porsche noch an die Mittelschutzplanke und kam auf dem mittleren Fahrstreifen zum Stehen. Dabei wurden beide Fahrzeugführer, sowie ein Beifahrer im Audi (m.) leicht verletzt und mussten behandelt werden. Es entstanden zirka 16.000 Euro Sachschaden.



Prospekte