Halbmarathon zum Sauensäger

Einladung Wanderwochenende um Frauenstein

Die Gemeinde Frauenstein mit allen ihren Ortsteilen ist ein wahres Kleinod inmitten der Ausläufer des Erzgebirges. Das wissen alle, die hier schon einmal unterwegs waren. Und sie wissen auch, dass sich die Schönheiten, die in der Gemeinde oder darum herum zu finden sind, am allerbesten zu Fuß zu entdecken lassen. Dieses Wissen muss die Organisatoren der ersten großen Sternwanderung zwischen den Ortsteilen geleitet haben, als sie diese Veranstaltung aus der Taufe hoben. Und viele, viele Menschen sahen es ebenso. Die Sternwanderung erlebt deshalb am kommenden Sonntag, den 25. Oktober, ihre zweite Auflage. Für alle, die daran teilnehmen möchten, ist die Anmeldung dazu noch bis 23. Oktober im Gottfried-Silbermann-Museum Frauenstein direkt, oder telefonisch unter 037326/1224 möglich, ebenso per E-Mail an silbermann.museum@frauenstein.com. "Die Teilnahme ist möglich für alle Einwohner und Gäste von Frauenstein, seiner Stadtteile und weltweit", laden die Veranstalter ein. Die Sternrunde von Frauenstein nach Dittersbach über 25 Kilometer startet um 8 Uhr am Rathaus und hat unterwegs mehrere Zustiegsmöglichkeiten. Geführt wird sie von Reiner Hengst. Weitere Zubringerwanderungen starten um 10 Uhr in Frauenstein und um 9.30 Uhr in Nassau. Das Startgeld beträgt 2,50 Euro, Kinder bis 16 Jahre müssen nichts entrichten.

Mehr Infos finden sich unter sternwanderung.frauenstein-erzgebirge.de. Im Rahmenprogramm am Samstag, 24. Oktober, kommen die Läufer auf ihre Kosten. Um 9 Uhr startet am Rathaus ein Halbmarathon zum Sauensäger Andreas Martin in Blockhausen/Dorfchemnitz. Eine Anmeldung hierfür ist unter info@frauensteinerhof.de und ino@goldener-stern-frauenstein.de möglich.