• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Halsbrücke: PKW gerät in Gegenverkehr

Blaulicht Fahrer ist alkoholisiert

Halsbrücke. 

Halsbrücke . Am Donnerstagabend befuhr der 21-jährige Fahrer eines PKW Ford die Alte Meißner Straße aus Richtung Teichhäuser in Richtung Freiberg.

Unfallhergang

In einer Rechtskurve geriet der Ford auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Mercedes-Transporter. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 16.000 Euro. Der Ford-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Zudem stand er zum Unfallzeitpunkt offenbar unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,44 Promille. Für den 21-jährigen Deutschen folgten eine Blutentnahme sowie eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!