• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Hartmannsdorfer Freibad: Kassenhäuschen in Flammen

blaulicht Die Polizei geht von Brandstiftung aus

Am Mittwochabend hatte eine Passantin Feuerschein im Kassenhäuschen des Freibades in der Carl-Kirchhofstraße in Hartmannsdorf bemerkt und die Rettungskräfte verständigt. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen. Personen wurden nicht verletzt. Das Häuschen sowie das Inventar wurden stark beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach einer ersten Einschätzung auf rund 5 000 Euro.

Nach derzeitigen Ermittlungserkenntnissen und den Untersuchungen eines Branduraschenermittlers vor Ort hatten Unbekannte eine Scheibe am Kassenhäuschen beschädigt und dann den Brand im Inneren ausgelöst. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

Zeugen, welche im Zusammenhang mit dem Brand verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Umfeld des Freibades wahrgenommen haben, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Rochlitz unter der Rufnummer 03737/789-0 entgegen.