• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Herbstliches Wetter trübt die Feier-Freude nicht

Fete Viele Besucher beim Teich- und Anlagenfest in Geringswalde

Geringswalde. 

Geringswalde. Passend zur kühlen Witterung starteten die Minis des Faschingsclubs Geringswalde am Sonntag während des 61. Teich- und Anlagenfestes ihre Nachmittags-Tanz-Show mit ihrem Eisblumen-Tanz. Dabei waren nicht nur die jungen Tänzerinnen mit viel Elan bei der Sache, auch das Publikum war voll dabei und sparte nicht mit enthusiastischem Beifall. Die Auftritte der Garde und der Maxis kamen bei den Besucherinnen und Besuchern im Festzelt ebenfalls gut an.

Natürlich war beim dreitägigen Fest am Großteich noch viel mehr los, angefangen bei den zahlreichen Schaustellern, deren Angebote wieder rege genutzt wurden, über den Lampionumzug den tollen Auftritt der Firebirds - "der Tanzabend war Bombe", kommentierte es Veranstalter Harald Hofmann vom Vulkan Service, die Eternity-Tänzerinnen, stimmungsvolle Musik, zauberhafte Artistik, den Frühschoppen bis hin zum Feuerwerk, das doch stattfinden durfte, nachdem es noch einmal geregnet hatte. "Ein gelungenes und vor allem friedliches Fest", resümierte ein zufriedener Veranstalter.



Prospekte