Hier dreht sich alles ums Fahrrad

Veranstaltung Am Sonntag findet der 16. Fahrrad-Tag in Oederan statt

hier-dreht-sich-alles-ums-fahrrad
Beim Oederaner Fahrradtag ist auch in diesem Jahr wieder gute Laune angesagt. Foto: Knut Berger

Oederan. Es spielt keine Rolle, ob sie zu Hause ein kleines oder großes, ein schwarzes, gelbes oder blaues Fahrrad stehen haben. Es ist auch unerheblich, ob es ladenneu oder gebraucht ist. Hauptsache das Fahrrad ist verkehrssicher. Dann ist es möglich, mit diesem Drahtesel bei der 16. Auflage des Oederaner Fahrradtages mitzumischen, die am kommenden Sonntag im Gewerbegebiet gestartet wird.

Die traditionsreiche Veranstaltung ist nicht etwa für Profis gedacht. Vielmehr ist jeder Willkommen, der es sich zutraut, mindestens 23 Kilometer zurück zu legen. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob man regelmäßig trainiert oder das Fahrrad nur gelegentlich aus der Garage holt.

Anmeldung geht schnell und bequem im Netz

Die Veranstalter von der Stadt Oederan haben auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit geschaffen, sich online anzumelden. Das ist noch bis kommenden Samstag, 17 Uhr möglich. Unter der Adresse www.oederaner-fahrradtag.de ist nicht nur ein entsprechendes Anmeldeformular abrufbar. Dort gibt es auch alle weiteren Infos zur Veranstaltung. Aber auch kurzfristige Anmeldungen sind am Sonntag ab 9 Uhr noch möglich, gestartet wird ab 9.30 Uhr.

Im Rahmen des Fahrradtages gibt es eine Neuauflage des Oederaner Rollski- und Inlineskatingwettkampfs, bei dem zugleich auch die Rollski- Sachsenmeisterschaft ausgetragen wird. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, darf Jedermann unter Anleitung nach den offiziellen Wettkämpfen seine ersten Schritte auf den Rollski gehen. Zudem öffnet die Lebenshilfe e.V. wieder die Türen ihrer Oederaner Werkstatt. Im Foyer der Werkstatt können sich Kinder kreativ betätigen.