• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Hier hebt die Augustusburger Drahtseilbahn ab!

Generalüberholung Bahn begibt sich auf eine Reise nach Güstrow

Augustusburg. 

Augustusburg. Die 108-jährige Drahtseilbahn Augustusburg unterzieht sich in den nächsten Monaten einer Frischekur und wird generalüberholt. Am heutigen Dienstag werden die zwei Bahnen, 9 Tonnen schwer, auf einen Tieflader geladen und nach Güstrow in Mecklenburg- Vorpommern gebracht. Dort werden sie generalüberholt und können dann im Frühjahr komplett erneuert zur ersten Fahrt starten.

In diesem Winter muss die Steuerung der Drahtseilbahn ohnehin ausgetauscht werden. Da diese Maßnahme fünf Monate in Anspruch nimmt, entschied sich der VMS, gleich die komplette Bahn einer Frischekur zu unterziehen. Die Karossen werden in Güstrow erneuert und die Fahrwerke in der Schweiz. Zeitgleich werden auf der Strecke zwischen Augustusburg und Erdmannsdorf 150 Bahnschwellen ausgetauscht.

Im März wird die Bahn ihren neuen Glanz präsentieren

Bereits seit 23 Jahren pendelt die vierte Wagengeneration nun schon zwischen Berg- und Talstation. Diese Nutzung hat Spuren hinterlassen, unter anderem in Form von verschlissenen Fußböden und abgenutzten Polstern.

Insgesamt werden in das Vorhaben rund zwei Millionen Euro investiert. Läuft alles nach Plan, wird die Jungfernfahrt der erneuerten Drahtseilbahn am 21. März 2020 stattfinden.



Prospekte