Hier kommen Freizeit- und Leistungssportler zusammen

Schwimmen BFV Ascota lädt in die Schwimmhalle "Am Südring" ein

hier-kommen-freizeit-und-leistungssportler-zusammen
Foto: Getty Images/iStockphoto/Nanthm

Der BFV Ascota Chemnitz veranstaltet an diesem Samstag, 24. März, in die Chemnitzer Halle "Am Südring" sein inzwischen 19. Schwimmfest, an dem sowohl Sportler mit und ohne Behinderung teilnehmen können.

Freizeitsportler gegen Leistungssportler

Beim hochkarätigen inklusiven Wettkampf, der eine Mischung aus familiärer Atmosphäre und professionellem Sportfest ist, werden insgesamt über hundert Starter aus dem gesamten Bundesgebiet erwartet.

Ambitionierte Freizeitsportler, die regelmäßig trainieren, treten hier ebenso in den Wettstreit wie Leistungssportler. "Wir hoffen die Lücke zwischen Nachwuchsgewinnung und Leistungsschwimmen vielleicht ein wenig schließen zu können", hofft Trainerin Claudia Barth vom engagierten Ausrichter Behinderten- und Freizeitsportverein Ascota im Vorfeld der Veranstaltung auf eine nachhaltige Wirkung des Schwimm-Events.