Hobby-Künstler früher am Start

Organisation Ausstellung vorgezogen

Wie alle ihre Vorgängerinnen, so will auch die 13. Ausstellung "Hobby und Vereinsarbeit" in Brand-Erbisdorf bestens vorbereitet sein. "Wir wirbeln schon fleißig", sagt Birgit Neuber vom organisierenden Stadtverein Brand-Erbisdorf. In diesem Jahr musste das alles sogar etwas eher als sonst geschehen. Traditionell ist der Termin für die Ausstellung eigentlich am ersten Novemberwochenende. "Zu dem Zeitpunkt finden aber schon Bauarbeiten an der Bergstadthalle statt", erklärt Hans-Jürgen Fischer, Vorsitzender des Stadtvereins. "Deshalb haben wir uns entschlossen, die Ausstellung vorzuziehen." So findet sie am letzten Wochenende im Oktober statt und vielleicht nutzt manche Familie ja die gute Gelegenheit, um das Ende der Herbstferien mit einem Besuch in der Bergstadthalle zu krönen. Parkplätze sind in der Nähe zahlreich vorhanden.