Hochschule vergibt erneut Wirtschaftspreis

Bildung Studenten aus Mittweida präsentieren ihre Projekte

hochschule-vergibt-erneut-wirtschaftspreis
Constanze Hundt von der Fakultät Medien Foto: C.M. Brinkmann

Mittweida. An der Hochschule Mittweida fand zum zweiten Mal der Tag der Forschung statt. Forschergruppen und Wissenschaftler präsentierten ihre Projekte und Ergebnisse. Im Rahmen der Tagung wurde auch der Wissenschaftspreis der Hochschule Mittweida vergeben.

Um diesen bewarben sich in diesem Jahr sieben Forscher und Forscherinnen, auch Constanze Hundt von der Fakultät Medien. Sie untersucht in ihrer Arbeit die Potentiale neuer Medientechniken wie 360-Grad-Fotografie oder Drohnenvideos für den Einsatz in der Kommunikation von Kommunen.

Zwar ging der diesjährige Wissenschaftspreis an Maik Benndorf für seine Arbeit über die Signalverarbeitung mobiler Geräte zum Rettungseinsatz im Katastrophenfall. Die moderne Technik begeistert Constanze Hundt dennoch weiterhin.