• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Holzhau: Kradfahrer bei Unfall lebensbedrohlich verletzt

Polizei 53-Jähriger mit Rettungshubschrauber in Klinikum geflogen

Rechenberg-Bienenmühle. 

Rechenberg-Bienenmühle. Ein 53-jähriger Motorradfahrer befuhr mit seiner Yamaha die Staatsstraße 185 aus Richtung Holzhau in Richtung Hermsdorf. Ausgangs einer Rechtskurve, zirka 1,7 Kilometer nach dem Ortsausgang, kam er nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr den Sicherungsbügel eines geodätischen Messpunktes und kam in der weiteren Folge zu Sturz. Er wurde dabei lebensbedrohlich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 2 500 Euro.