• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

HSG Freiberg geht mit stark verändertem Kader in neue Oberliga-Saison

HandballPersonalkarussell hat sich in den vergangenen Wochen schnell gedreht

Freiberg. 

Freiberg. Die Männer der HSG Freiberg gehören seit Jahren zum festen Bestandteil der Mitteldeutschen Handball-Oberliga. In der vierthöchsten Spielklasse der Bundesrepublik haben die Akteure des mittelsächsischen Vereins stets das Niveau mitbestimmt. In der neuen Saison werden die Zuschauer in der Ernst-Grube-Halle einige neue Gesichter sehen, denn der Kader hat sich stark verändert.

 

Elf Spieler haben die HSG verlassen

In den vergangenen Wochen drehte sich das Personalkarussell auf Hochtouren. Gleich elf Akteure haben die HSG verlassen. So wechselten unter anderem Eric Neumann und Erik Riedel zum HSV Weinböhla. Mirosdlav Jahn zum KJS-Club Dresden. Martin Rom läuft künftig für den ASV Cham in Bayern auf. Dafür wurden zum Beispiel Pascal-Maxim Naumann (vorher HSV Dresden) und Jakub Malantuk von Dukla Prag verpflichtet. Aus der eigenen "Zweiten" rückte Yannik Tischendorf auf.

 

Bishert acht neue Verpflichtungen

Insgesamt hat die HSG bisher acht neue Handballer verpflichtet. "Mit Jiri Tancos verfügen wir über einen sehr erfahrenen Cheftrainer, dem Andreas Tietze zur Seite steht. Jetzt kommt es für das Duo darauf an, möglichst schnell ein funktionierendes Team zu formen. Die individuelle Klasse ist auf jeden Fall vorhanden. Der bisherige Verlauf der Vorbereitung hat auch gezeigt, dass alle hochmotiviert an ihre Aufgaben gehen", sagte Stefan Lange von der Spielbetriebsgesellschaft der HSG.

 

Saisonauftakt am 10. September

Die Saison beginnt am 10. September, wobei die Freiberger Vertretung zum Auftakt den HV Staßfurt (Anpfiff 20 Uhr, Ernst-Grube-Halle Freiberg) empfängt. Insgesamt umfasst die Staffel 16 Teams, aus Sachsen sind der Zwickauer HC Grubenlampe, der HC Elbflorenz II , Concordia Delitzsch, die SG Pirna/Heidenau sowie der HC Glauchau/Meerane und der SV Plauen-Oberlosa dabei.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!