• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Hund stirbt nach Unfall auf Kreisstraße

Polizei 32-Jähriger kam in einer Linkskurve von der Straße ab und landet im Graben

Oberschöna/OT Wegefarth. 

Oberschöna/OT Wegefarth. Bei einem Verkehrsunfall auf der Oberschönaer Talstraße (K 7771) ist gestern Abend ein 32-Jähriger schwer verletzt worden. Kurz vor der Hainichener Straße kam sein Audi gegen 21.30 Uhr in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und wurde anschließend in den linken Straßengraben geschleudert, wo er auf der Seite liegen blieb. Der Fahrer des Autos wurde schwer verletzt, ein mitfahrender Hund überlebte laut Angaben der Polizei den Vorfall nicht. Der Schaden beläuft sich auf 6.500 Euro, es wurden unter anderem ein Leitpfosten und zwei Bäume beschädigt. Die Straße musste für vier Stunden voll gesperrt werden. Im Einsatz waren Polizei, Rettungskräfte sowie ein Hubschrauber.



Prospekte