HWG spendiert Adventskalender

Überraschung Hainichener "Storchennest"-Kindern wurden 140 gefüllte Kalender übergeben

hwg-spendiert-adventskalender
Adventskalender-Übergabe durch Vertreter der Hainichener Wohnungsgesellschaft an die Knirpse der Kindertagesstätte "Storchennest". Foto: Julia Heidel

Hainichen. Eine leckere vorweihnachtliche Überraschung gab's kürzlich für die Kinder der Kindereinrichtung "Storchennest". Die Kinder des DRK-Kindergartens durften sich über insgesamt 140 Adventskalender freuen. Philipp Körner, der Geschäftsführer der Hainichener Wohnungsgesellschaft mbH (HWG), hat gemeinsam mit seinen Kolleginnen Julia Heidel und Jasmin Fuhrmann damit auch den kleinen Bürgern der Stadt Hainichen eine Freude gemacht.

Gemeinsames Singen und Feiern

Alle Adventskalender sind mit jeweils 24 Schoko-Kugeln gefüllt. Bevor die Leckerei übergeben wurde, haben die Kinder erzählt, welche Adventskalender sie zu Hause haben, was sie sich zu Weihnachten wünschen und wie sie das Weihnachtsfest in der Stadt an der Kleinen Striegis feiern.

Als die HWG-Mitarbeiter(innen) später die Adventskalender auspackten war die Freude unter den Steppkes groß. Und zum Abschluss der kleinen Feierstunde sangen alle gemeinsam noch das bekannte Rolf-Zukowski-Lied "In der Weihnachtsbäckerei". Jetzt kann also Weihnachten kommen.