Ideenlieferant und Organisator

Ehrenamt Kai Hertwig wurde mit dem Oederaner Ehrenamtspreis geehrt

Aller zwei Jahre wird in Oederan zur Eisbadershow eingeladen. Dann läuft der Mann zur Höchstform auf. Ansonsten hört man nicht so sehr viel von ihm - in der Öffentlichkeit. Was nicht heißt, er tue nichts. Ganz im Gegenteil. Kai Hertwig engagiert sich seit vier Jahrzehnten ehrenamtlich in Oederan, weshalb er jüngst mit dem Ehrenamtspreis und dem Eintrag ins Goldene Buch der Stadt geehrt wurde. 1975 trat er als Jugendlicher der damaligen Oederaner Grundorganisation des DRK-Wasserrettungsdienstes bei und leistete als Rettungsschwimmer erste Einsatzstunden im Oederaner Bad.

"In der Zeit der Wende hielt Kai Hertwig dem Bad die Treue und war mit Dieter und Renate Fritzsche, Wolfgang Stein und weiteren Freiwilligen maßgeblich an der Instandsetzung des Freibades beteiligt. Gleichzeitig setzte er sich tatkräftig für die Wiederbelebung des Wasserrettungsdienstes ein. 1991 kam es dann auf seine Initiative hin zur Neugründung der Wasserwacht Ortsgruppe Oederan, deren Vorsitz er übernahm", sagte Arnd Talkenberger in seiner Laudatio. Neue gesetzliche Bedingungen waren genauso zu beachten, wie veränderte Prüfungen und weitere Herausforderungen, denen sich Kai Hertwig stellte. Er gewann neue Mitglieder, begann mit der Ausbildung von Rettungsschwimmern, engagierte er sich bei der Durchführung von Schwimmkursen und der Abnahme von Schwimmnachweisen. Und er organisierte insbesondere für die jugendlichen Mitglieder der Ortsgruppe Trainingslager und nahm mit ihnen an Schwimmwettkämpfen teil. "Er ist es, der sehr viel Wert darauf legt, dass sich unser Verein aktiv am kulturellen und sportlichen Leben der Stadt beteiligt. Ob als Ideenlieferant oder Mitorganisator, als Ausrichter oder Teilnehmer von Wettkämpfen", so Talkenberger. Nicht zuletzt ist Kai Hertwig eng verbunden mit der Gründung der "Oederaner Eishaie" und deren Integration in die Wasserwacht Ortsgruppe Oederan. Die Eishaie laden am 1. Januar, 14 Uhr traditionell zur Begrüßung des neuen Jahres im Oederaner Erlebnisbad ein. Im Wasser, versteht sich.