Im Schlafmuseum

Ferienprogramm Der Schlaf ist eine spannende Sache

Wer will schon seine Winterferien verschlafen? Dass aber Schlaf trotzdem eine ganz besonders spannende Sache sein kann, das erfährt man beim Ferienprogramm im Freiberger Schlaf- und Bettenmuseum in den Räumen von Betten-Uhlmann an der Bahnhofstraße. Am 11. und 18. Februar ist Gelegenheit, ab 10 Uhr an kostenlosen Führungen teilzunehmen, die Schlafberater Thomas Uhlmann interessant und altersgerecht gestaltet. Ob größere oder kleinere Kindergruppen, alle sind willkommen.