• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

In den Ferien raus in die Natur

Freizeit Abenteuerspielplatz lädt zum Klettern und Toben ein

Rochlitz. 

Rochlitz. Kinder bewegen sich gern an der frischen Luft und wenn sie dabei spielen, klettern und toben können, macht es ihnen noch einmal so viel Spaß. Auf dem Rochlitzer Berg in der Nähe der Buswendeschleife gibt es einen ganz besonderen Spielplatz.

Gleich am Eingang werden die Kinder vom Waldgeist Waldemar empfangen. Auf dem Abenteuergelände befindet sich eine Doppelschaukel, ein kleines Karussell, Wipp-Tiere, Reckstangen, Holzfiguren, Lauf- und Halteseile in verschiedenen Höhen, Balancierstämme, eine Hängebrücke, ein Lümmelgarten und eine Kletterwand sorgen für jede Menge Spiel- und Kletterspaß. Wer das Baumhaus erklimmt, wird mit einem schönen Rundblick über das Gelände belohnt.

Wandern und die heimische Tier- und Pflanzenwelt kennenlernen

Wer lieber wandert, dem ist der Walderlebnispfad Wechselburg zu empfehlen. Er macht auf rund 9,5 Kilometern Länge auf Flora und Fauna sowie Besonderheiten des Rochlitzer Bergwaldes und seiner Umgebung aufmerksam. Mit seinen zehn anschaulich gestalteten Stationen mit Informationstafeln richtet er sich an verschiedenen Standorten an Familien mit Kindern und Interessierte, die ihr Wissen rund um die heimische Tier- und Pflanzenwelt testen und spielerisch erkunden möchten. Dabei geht es unter anderem um Talente der Tiere, den Jäger, die Bäume im Rochlitzer Bergwald, Heilkräuter und Hexenpflanzen, Vögel im Wald und das Holz als ein natürlicher Rohstoff.



Prospekte