In Flöha geht es um Wirtschaftswissenschaften

Bildung Schulzentrum bietet Möglichkeiten zum Erwerb des Abiturs

in-floeha-geht-es-um-wirtschaftswissenschaften
Foto: FatCamera/Getty Images

Flöha/Freiberg. Auch ab Schuljahr 2018/19 besteht am Beruflichen Schulzentrum "Julius Weisbach" die Möglichkeit, in einem dreijährigen Bildungsgang das Abitur und damit die allgemeine Hochschulreife zu erwerben. Für Abgänger der Oberschule mit Realschulabschluss und für wechselwillige Schüler der Gymnasien werden an dem Beruflichen Gymnasium die Fachrichtung Wirtschaftswissenschaft am Schulstandort Flöha sowie die Fachrichtungen Technikwissenschaft (mit den Schwerpunkten Maschinenbautechnik oder Elektrotechnik) und Informations- und Kommunikationstechnologie in Freiberg angeboten.

Bewerbungen bis 31. März möglich

Am 3. Februar besteht zwischen 10 und 13 Uhr die Möglichkeit sich am Schulteil Flöha bei einem "Tag der offenen Tür" über das gesamte Bildungsangebot zu informieren. Schüler und Lehrer stehen bereit, um Fragen zu beantworten. Bewerbungen für die Aufnahme in das Berufliche Gymnasium zum Schuljahr 2018/19 erfolgen im Regelfall mit dem Halbjahreszeugnis der Klassenstufe 10 (beglaubigte Kopie) bis zum Stichtag 31. März.