Innenstadt erhält neue Spielanlage

Kommunales Stadträte beschließen Bau auf Johannisplatz - Kosten betragen rund 72.000 Euro

Limbach-Oberfrohna. 

Kinder und Familien können sich freuen: Spätestens im Sommer des nächsten Jahres soll ein neuer Spielplatz in der Innenstadt eingeweiht werden. Das haben die Stadträte in ihrer jüngsten Sitzung beschlossen. Demnach soll die jetzige Grünfläche neben der Commerzbank auf dem Johannisplatz als Standort dafür dienen. Die Stadträte sprachen sich für Investitionen in Höhe von 72.000 Euro aus. Wofür konkret, also für welche Art von Spielgeräten, das Geld eingesetzt werden soll, dazu wurde keine Aussage getroffen.

Der letzte Spielplatz in der Innenstadt - in dem kleinen Park an der oberen Jägerstraße - musste aus Sicherheitsgründen vor zehn Jahren geschlossen werden. Seitdem hatten Kinder im Zentrum keine Möglichkeit zum Spielen. "Umso mehr freuen wir uns, dass die Kids jetzt wieder einen Spielplatz bekommen", sagt eine Mutter mit ihrer Tochter bei einem Stadtbummel. "Jetzt wäre es nur noch schön, wenn auf dem Johannisplatz auch keine Autos fahren dürften, sodass man seine Kinder auf dem neuen Spielplatz beruhigt toben lassen kann", ergänzte sie.

Zusätzlich zum neuen Spielplatz soll 2013 auch ein weiterer Parkplatz in die Innenstadt. Er soll an der Ecke Albertstraße/Johannisplatz entstehen.