Insektenhotel, Indianer und Hunde

Tierparkschule Ferienangebote für den Herbst

Mit dem Herbst zieht auch im Tierpark ganz langsam wieder etwas Ruhe ein: Die großen Feste sind gefeiert, es gab Nachwuchs bei den verschiedensten Tierarten und viele interessante Neuzugänge waren zu verzeichnen. Damit den Kindern und Jugendlichen aus der Stadt und der Umgebung aber auch in den Ferien nicht langweilig wird, hat sich das Team der Tierparkschule wieder einiges einfallen lassen. "Gleich am ersten Feriendienstag laden wir ein, mit uns ein Insektenhotel zu bauen", gab Marcella Münch bekannt. "Dabei können unsere Teilnehmer auf das Material vor Ort zurück greifen." Am 14. Oktober stehen wieder einmal die Indianer im Mittelpunkt des Amerika-Tierparks: "An diesem Tag kann man mit uns Traumfänger oder Schmuck nach indianischer Art fertigen", so die ehrenamtliche Leiterin weiter. Das letzte Angebot gibt es am Tag darauf: Unter dem Titel "Keine Angst vorm großen Hund" wird auch "Herr Schmidt" vom Irrgarten der Sinne mit vor Ort sein und für Überraschungen sorgen. An allen drei Tagen finden die Aktionen in der Zeit von 9 bis 13 Uhr statt. Im Unkostenbeitrag, der am gleichen Tag eingesammelt wird, sind Essen und Getränke eingeschlossen. Um eine rechtzeitige Anmeldung wird unter der E-Mail-Adresse tierparkschule.l-o @gmx.de oder über die Kasse des Tierparks gebeten.