Irrgarten der Sinne feiert Herbstfest

Fest Besucher sind am Sonntag nach Kohren-Sahlis eingeladen

irrgarten-der-sinne-feiert-herbstfest
Blick auf den Irrgarten. Foto: Andrea Funke

Kohren-Sahlis. Im Irrgarten der Sinne in Kohren-Sahlis findet zum Saisonschluss ein Herbstfest zu Gunsten des Kinderhospiz Bärenherz Markkleeberg am Sonntag ab 10 Uhr im geschmückten Halloweenirrgarten statt. An diesen Tag gehen alle Einnahmen an die Kindereinrichtung.

Um das Areal des Irrgartens ist viel los unter anderen auch das Abfischen im Lindenteich mit Essen und Musik und auch Vertreter vom Kinderhospiz sind mit vor Ort. Besucher können im Irrgarten ihre Sinne ganz neu und auf spannende und interessante Weise entdecken.

Ein völlig neues Sinnerleben

Im großen Heckenlabyrinth erfährt man mit Experimenten und guten Erklärungen mehr über seine Sinne. So werden beispielsweise Geruchsinn, Geschmackssinn und Tastsinn veranschaulicht.

In unzähligen Arbeitsstunden wurden ab 2005 circa 3,5 Kilometer Wege angelegt, auf rund 4.000 Quadratmetern etwa 5.000 Rasenkanten und 9.000 Hainbuchen gesetzt, damit der Irrgarten der Sinne Gestalt annehmen konnte.

Der Irrgarten bietet Lernen mit Spaß an der frischen Luft. Duftorgeln, verschiedene Fühlübungen, das Balancierbrett und interessante Experimente bieten viele Sinnesreize und fördern die ganzheitliche Wahrnehmung.