• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Jubiläumskind Teo in Krankenhaus geboren

Freude Das 250. Baby kam dieses Jahr in Mittweidaer Klinik zur Welt

Mittweida. 

Am 6. Juli wurde bereits das 250. Baby des Jahres 2015 im Mittweidaer Krankenhaus geboren. Der kleine Junge, der von seinen Eltern Julia Hüller und Tobias Raschke auf den Namen Teo getauft wurde, kam jedoch eigentlich drei Wochen zu früh auf die Welt. Der 49 Zentimeter große und 3100 Gramm schwere Junge ist aber gesund und wohlauf, bei der Geburt gab es keinerlei Komplikationen, teilte das Mittweidaer Krankenhaus mit. Die Mutter Julia habe sich im Krankenhaus sehr wohlgefühlt und sich nicht ausschließlich wegen der Wohnortnähe für eine Geburt im Krankenhaus Mittweida entschieden: "Hier in Mittweida ist man für das Krankenhaus nicht nur eine Nummer, sondern es geht sehr familiär zu." Im Kreißsaalbereich des Krankenhauses in Mittweida kommen pro Jahr über 500 Babys zur Welt. Das Krankenhaus verfüge eigenen Angaben zufolge dabei über zwei moderne Entbindungszimmer sowie über eine Gebärwanne, wodurch eine optimale und zeitgemäße Geburtenunterstützung gegeben sei.



Prospekte