• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Jung und Alt spielen gern im Barock

Park Musiknacht und Parkfest stehen bevor

Lichtenwalde. 

Musik verbindet, aber spielen offenbar auch. Eine Gruppe aus Markkleeberg und Besucher aus Lichtenberg haben das am Sonntag beim Barockspiele-Tag mit viel Spaß unter Beweis gestellt. "Wir waren wegen der Ausstellung der Alltagsmenschen nach Lichtenwalde gekommen und haben uns gefreut, dass wir auch gleich noch die Barockspiele erleben durften", erklärt Doris Kunze, die mit Ehemann Wolfgang und Anneliese Schönlebe wenigstens schon zehnmal in Lichtenwalde war. "Der Barockpark lohnt immer", ist sie überzeugt.

Zumal wenn es solch attraktive Zusatzangebote wie die Holzspiele von Jürgen Hohenfeld gibt. Ein junges Paar aus Chemnitz war beim Abalone-Spiel hängen geblieben. "Wir kommen gar nicht richtig voran. Es ist alles so interessant." Besondere Farbtupfer erhielt der strahlende Tag durch die Herrschaften vom Dresdner Barock, die sogar Verstärkung aus Bayreuth und Konstanz bekommen hatten.

Die nächsten, ganz anderen Events im Barockgarten stehen schon bald an. Am 18. und 19. Juli findet der traditionelle Kunsthandwerkermarkt statt und gleich am ersten Augustwochenende das Parkfest und die Musiknacht. Karten gibt es auch im Vorverkauf.



Prospekte