• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Junge Talente der Musikschule spielen

Musik Noch freie Unterrichtsplätze in Flöha

Flöha. 

Es ist ja sowieso nicht leicht, vor Publikum zu spielen, noch dazu wenn man erst sieben Lenze zählt wie Lina Ranfeld. Aber das Mädchen meisterte ihre Aufgabe beim Kinderkonzert der Musikschule Flöha genauso, wie die anderen Akteure. Beim Tag der offenen Tür konnten sich die Gäste aber nicht nur über den jeweiligen Stand des Könnens der jungen Musiker kundig machen. Vor allem geht es ja darum, die verschiedenen Unterrichtsfächer vorzustellen, die an der Musikschule belegt werden können. In Flöha sind schon zahlreiche Talente gewachsen, die unter anderem in der Querflöten- und die Streichergruppe zu hören waren, die zur Eröffnung einer Ausstellung mit Bildern des Künstlers Bernd Steinwendner spielten. "Dieses Miteinander der Künste ist sehr schön. Es bringt weitere Gäste zu uns", meinte sie stellvertretende Schulleiterin Elisabeth Pflüger, die sich mit der Resonanz zufrieden zeigte. Etwa 300 Schüler lernen derzeit in der Einrichtung an der Bahnhofstraße. Freie Ausbildungsplätze stehen in diesem Jahr insbesondere in der Musikalischen Früherziehung, im Tanz, im Blockflötenkreis und im Fach Blockflöte zur Verfügung.

Für viele Gäste war das Konzert der Little House Big Band am warmen Sommerabend vor dem Haus ein gelungener Abschluss des Tages.