Künstler freuen sich auf Interessierte

Grafikmarkt Kunst aus erster Hand und mehr in der Hessenmühle

Gersdorf. 

Am Sonntag lädt der Förderverein Tetzner-Museum zwischen 13 und 17 Uhr wieder zum Grafikmarkt in die Hessenmühle ein. "Wir hoffen, dass wie in den vergangenen Jahren viele Grafikfreunde zu unserem Grafikmarkt kommen, um zu stöbern oder interessante Gespräche mit den Künstlerinnen und Künstlern zu führen", so Monika Zscheppank, Vorsitzende des Fördervereins Tetzner-Museum. Unter anderem sind Harald Hellmich, Aribert Hönemann, Siegfried Otto-Hüttengrund, Lichtblau, Simone Mende, Gabriele Rabe und Cornelia Zabinski dabei. Im Mehrzwecksaal der Hessenmühle ist außerdem die Ausstellung "Heinz Tetzner - Lesen" zu sehen. Das Museum ist ebenfalls geöffnet. "Grafikdruck live" erleben die Besucher im "Müllerhaus" der Hessenmühle. Der Künstler Aribert Hönemann zeigt, wie eine Grafik selbst gedruckt wird, die dann als "Eigenwerk" mit nach Hause genommen werden kann.

Am 23. November, 19.30 Uhr, wird im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung im Saal der Hessenmühle eine Lesung mit Heidi Bergmann stattfinden. Diesmal wird die Schriftstellerin aus Zwickau unter anderem ihre Gedichte, die sie Heinz Tetzner gewidmet hat, vortragen. Dazu werden die entsprechenden Bilder gezeigt.