Kartoffeln locken nach Memmendorf

Jubiläum Agrargenossenschaft lädt zum 20. Kartoffelfest ein

kartoffeln-locken-nach-memmendorf
Kartoffelfest in Memmendorf: Lange Schlangen sind beim Kartoffelkauf oder beim Verkosten der verschiedenen Sorten oft vorprogrammiert. Foto: Ulli Schubert

Memmendorf. Der Kreistag Mittelsachen geht am kommenden Sonnabend auf Exkursion. Die Kreisräte haben ein Ziel, das auch tausende andere Menschen haben, das 20. Kartoffelfest, das die Agrargenossenschaft Memmendorf am 7. Oktober von 9 bis 16 Uhr feiert.

Gleichzeitig finden hier die 13. Sächsischen Landesmeisterschaften im Leistungspflügen und die 10. Pferdepflügermeisterschaften statt, die 9 Uhr mit einer Pflügerparade beginnen. Wettkampfbeginn ist 10 Uhr auf den Feldern am Buchenberg.

Nicht nur Kartoffeln gibt es zu kaufen

Zu diesem Zeitpunkt wird schon so mancher Sack Kartoffeln seinen Besitzer gewechselt haben. Es kommen unglaublich viele Leute nach Memmendorf, um sich mit den Knollen für den Winter zu bevorraten oder neue Sorten auszuprobieren. Insgesamt neun Sorten von mehlig bis festkochend sind es in diesem Jahr.

Zudem gibt es ein großes Angebot von regionalen Direktvermarktern und Handwerkern, leckere Gerichte rund um die Kartoffel in der Landküche sowie Fleisch- und Wurstspezialitäten aus eigener Aufzucht und Schlachtung der Agrargenossenschaft. Zudem macht der Foodtruck Sachsen beim Fest Station, wo es unter anderem Burger vom Memmendorfer Weiderind gibt.

Auch für Unterhaltung wird gesorgt

Natürlich haben die Organisatoren auch wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm aufgelegt mit Traktor-Rundfahrten, Hüpfburg und Bastelstraße, mit Oldtimer-Traktoren-Ausstellung und Streichelgehege. Ab 13 Uhr sorgen zudem die Oederaner Blasmusikanten für Stimmung und am Sonntag beim Frühschoppen ab 10 Uhr im Festzelt das Jugendblasorchester Oederan.