Kathy Leen besucht Herbstsalon

Tipp Künstlerin zeigt neues Chansonprogramm mit eigenen Liedern

Seelitz. Am 21. November wird es im Waldhotel "Am Reiterhof" in Seelitz wieder recht bunt und fröhlich zugehen. Zum 12. Mal laden dann Frank W. Heine vom Kunsthof in Zöllnitz und das Hotel zum "Seelitzer Herbstsalon" zu Unterhaltung auf der Bühne und einen bildhaften Ausflug in die Welt der Kunst ein. "Die Gäste dürfen sich dabei auf ein Wiedersehen mit der Schauspielerin Kathy Leen freuen, die schon im letzten Jahr mit dem Programm "Odole mio" zu Besuch war", erklärt Heine. Begleitet wird Leen von Holger Miersch am Klavier. "Dass die zwei Künstler erneut die Bühne im Waldhotel betreten, ist dem vielfachen Wunsch des Publikums geschuldet", sagt Heine. Die Besucher dürfen sich dieses Mal auf das Chansonprogramm "Schön gemacht" freuen, bei dem die Sängerin und Kabarettistin wieder mit sächsischer Satire und dazu passenden Liedern zuschlägt. Außerdem wird es beim Herbstsalon wieder mit einer Kunstausstellung reichlich etwas zu sehen geben. Die Organisatoren konnten dafür drei Künstler verpflichten, zu denen auch Heine zählt, der einen Einblick in seine Arbeiten gibt. Zudem wird Fotograf Wiegand Sturm einige experimentelle Arbeiten zeigen, während Wolfgang Stephan aus Zwenkau einen Bilderzyklus auf Holztafeln zum Thema "Fürstenzug zu Dresden" präsentiert. Für den Herbstsalon gibt es Tickets unter Ruf (03737) 42343.