• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

Kinder werden Baumpaten in Penig

Bäume Die Knirpse nahmen diese Aufgabe ernst und versorgten die erste Linde mit reichlich Wasser

Penig . Fünf kräftige Linden wurden neben der Kindertagesstätte "Abenteuerland" von Bürgermeister André Wolf sowie von dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkassen-Stiftung Hans-Ferdinand Schramm gepflanzt. Jede der fünf Kinder-Gruppen des Hauses wurde zudem als Baumpate für je eine Linde benannt. Die Knirpse nahmen sogleich diese Aufgabe ernst und versorgten die erste Linde mit reichlich Wasser. "Durch die Stiftung erhielt die Stadt 4000 Euro für das Pflanzprojekt. Am Samstag wurden bereits über 50 Bäume beim Hundesportverein in die Erde gebracht. Dort mussten wegen dem Borkenkäferbefall viele Bäume gefällt werden. Außerdem wird 2022 auf einer Rückbaufläche der Wohnungsgenossenschaft eine weitere Pflanzung erfolgen", sagt Wolf, der Baumpflanzung zur Chefsache macht.



Prospekte