• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Kino-Abenteuer vor Weihnachten

Kinopolis Filmgeschichte und ein Besuch in Freiberg

Freiberg. 

Freiberg. Die Stadt erinnerte in diesem Jahr mit vielfältigen Veranstaltungen an den ersten Silberfund 1168 und die urkundliche Ersterwähnung des Ortsnamens Freiberg 1218. In der Filmreihen "Die silberne Leinwand", die vom Kinopolis in Freiberg ins Leben gerufen wurde, gibt es daher am dritten Adventssonntag noch einmal einen besonderen Film zu sehen. Um 10.30 Uhr wird der Streifen "Ach, du fröhliche?", ein deutscher Weihnachtsfilm der DEFA von Günter Reisch aus dem Jahr 1962 unter anderem mit Erwin Geschonneck, Arno Wyzniewski, Günter Junghans und Karin Schröter gezeigt. Drehorte waren: Dresden: Altstadt an der Elbe, Brühlsche Terrasse, Oberlandesgericht, Residenzschloss, Katholische Hofkirche.

Außerdem kann man am 16. und 23. Dezember jeweils um 13 Uhr im Kinopolis den "Die Augsburger Puppenkiste - Geister der Weihnacht" sehen. Mit dem bezaubernden Charme der Augsburger Puppenkiste, kindgerecht, traditionell und doch modern, erwartet die kleinen und großen Zuschauer ein berührendes Weihnachtsabenteuer nach Charles Dickens, das von den kleinen Wünschen erzählt, die mit ganzem, großen Herzen erfüllt werden. Karten kann man auch im Vorverkauf im Kinopolis Freiberg erwerben. Alle Infos zum Programm: Mehr Infos unter www.kinopolis.de.



Prospekte & Magazine