• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Kino zieht ins Grüne Klassenzimmer um

Welt-Theater Verein plant neue Bildungsformate für Kitas und Schulen

Frankenberg. 

Frankenberg. Ab dem kommenden Jahr wird es im wiedererstandenen Welt-Theater Frankenberg ein neues Bildungsformat für alle Schulen, Kindergärten, sozialen Einrichtungen und die gesamte Bevölkerung geben, wie Matthias Hanitzsch vom Kinoverein mitteilt. "Getestet wurde es schon ganz nebenbei in den vergangenen Jahren bei Projekttagen, die Schulen der Region im alten Kino durchführten.

Der auffällige Bedarf an Fragen und Antworten vieler Kinder und Jugendlicher zu den jährlichen Schul-Kino-Wochen im Welt-Theater entwickelte die Notwendigkeit eines entsprechenden Bildungsformats kontinuierlich weiter. Zur Landesgartenschau 2019 wird es nun erstmalig ganz offiziell im Rahmen des Grünen Klassenzimmers vorgestellt und angeboten, bei dem das Liebhaberkino als eine Art Außenstelle funktioniert." Die sechs Aktionstage finden von Mai bis Juni und im September 2019 statt.

Alles rund um's Kino

Die Themen drehen sich zunächst ums Kino, erklären historische Filmtechnik, beleuchten die Frage, wieso ein Kino Chemie und Physik braucht und was das Ehrenamt damit zu tun hat. Aber auch der Problematik "Wie ein Kino im Plastikmüll erstickt" oder jener "Wie Diktatur und Demokratie ein Kino verändern" wird nachgegangen. Außerdem stehen ein Breakdance-Workshop mit der Broken Beat Crew und Heimatgeschichte zum Anfassen im Programm. In den nächsten Tagen wird ein Katalog erstellt, der an Kitas, Schulen und soziale Einrichtungen geschickt werden soll.

"Auch nach der Landesgartenschau 2019 wird das Bildungsformat im Welt-Theater fortgesetzt und erweitert. Es kann stets öffentlich oder privat angemeldet und genutzt werden", so Matthias Hanitzsch.



Prospekte