Klassik im Kinopolis

Kultur Oper auf der Leinwand

klassik-im-kinopolis
"Der Widerspenstigen Zähmung" ist am 26. November auf der Leinwand des Freiberger Kinopolis zu erleben. Foto: Elena Fetisova/Bolshoi Theater

Freiberg. Gleich zwei klassische Stücke können die Besucher des Kinopolis Freiberg noch diesen Monat auf der großen Leinwand erleben. Bereits am 18. November geht es ab 19 Uhr vom Kinosessel direkt nach New York an die Metropolitan Opera. Aufgeführt wird mit der Liveübertragung des Stücks "The Exterminating Angel" eine Rarität für alle Klassikfans.Inspiriert von dem gleichnamigen Film des Regisseurs Luis Buñuel, schuf der Dirigent und Komponist Thomas Adès ein surreales Bühnenstück, das die Geschichte einer nie enden wollenden Dinner Party erzählt. Ein zeitgenössisch-modernes Musik-Highlight, bei dem Adès selbst am Pult steht.

Weiter geht es klassisch am 26. November ab 16 Uhr mit einer Übertragung der Aufführung "Der Widerspenstigen Zähmung" am Bolshoi-Theater in Moskau. In diesem Stück bringt der gefeierte Choreograph Jean-Christophe Maillot die witzige und schnelle Athletik und Lebhaftigkeit der Tänzer des Bolschoi Balletts in Shakespeares Rowdy-Komödie. Die Solisten Ekaterina Krysanova und Vladislav Lantratov prallen aufeinander, fordern sich heraus und vertragen sich.

Karten gibt es direkt an der Kinokasse oder im Internet unter www.kinopolis.de