• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Kleinbus überschlägt sich: vier Verletzte in Rossau

Unfall Zusammenstoß an Kreuzung, 38.000 Euro Sachschaden

Rossau. 

Rossau. Vier Personen wurden am Sonntagvormittag bei einem Unfall in Rossau verletzt. Von einer Querstraße auf die bevorrechtigte Hainichener Straße fuhr gegen 10:40 Uhr die 39-jährige Fahrerin eines Opel. Dabei kollidierte sie mit einem VW-Kleinbus (Fahrer: 40). Durch den Anstoß überschlug sich der Kleinbus und blieb auf der Beifahrerseite liegen. Beide Fahrzeugführer, ein im Opel mitfahrender 10-Jähriger und eine 40-jährige Insassin des VW wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf etwa 38.000 Euro.



Prospekte