Kleine fleißige Handwerker bauen Nistkästen

Holzarbeiten Lars Schwering stellt dafür kleine Bausätze zusammen

Breitenau. 

Breitenau. In der Werkstatt von Lars Schwering wurde am vergangenen Freitag eifrig gehämmert und gewerkelt. Bereits zum zweiten Mal hatte sich der Zimmerermeister Mädchen und Jungen aus der Kindertagesstätte "Pusteblume" Breitenau eingeladen, um mit ihnen gemeinsam Nistkästen zu bauen.

Das Baumaterial hatte der Holzexperte aus dem Oederaner Ortsteil aus diversen Holzabfällen gewonnen und daraus kleine Bausätze zusammen gestellt. Aus den Einzelteilen bauten die jungen Handwerker unter seiner fachkundigen Anleitung die kleinen Behausungen für die Vögel zusammen. Mit großer Begeisterung waren die Steppkes dabei, die Nägel in das Holz zu treiben.

Als nächstes bekommen die Nistkästen einen Anstrich

"Es geht mir mit diesem kleinen Projekt aber nicht nur darum, den Kindergartenkindern handwerkliche Fähigkeiten zu vermitteln. Vielmehr soll bei ihnen mit dem Nistkastenbau auch das Bewusstsein gestärkt werden, im Einklang mit der Natur zu leben und die Lebensräume von Tieren zu schützen", sagte Lars Schwering.

Die fertig gestellten Nistkästen bekommen in den nächsten Tagen noch einen schönen Farbanstrich, diese Arbeiten werden in der Kindereinrichtung erledigt. "Dann können die Kinder die Kästen mit nach Hause nehmen und mit Hilfe der Eltern zum Beispiel im heimischen Garten aufstellen", sagte der Zimmerer, der seit rund 15 Jahren im Beruf tätig ist.